Der Fernweh Park in Hof

In Hof im schönen Oberfranken steht der Fernwehpark. Dort sind mehr als 4.000 Schilder aus der ganzen Welt zu finden. Zusammengetragen wurden sie von Klaus Beer, der sein Leben lang in der Welt herumreist und von überall Schilder mitgebracht hat. Mittlerweile werden sie ihm zugeschickt und somit ist auch die Idee des Fernwehparks entstanden. Der Park soll ein Friedenssymbol sein, das multikulturell und völkerverbindend ist. Dort kann jeder optisch, gedanklich und emotional auf Weltreise gehen. Bei unserem Besuch war der Schilderwald noch am alten Ort, mittlerweile ist er umgezogen.

Wenn Ihr über das Video hinaus noch mehr erfahren wollt, besucht einfach die Website des Fernweh Parks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.