Der Schrotturm in Schweinfurt

In Schweinfurt steht ein sechseckiger, markanter Turm, der einfach zum Stadtbild gehört. Doch der Schrotturm, wie er heißt, wurde nicht einfach nur so erbaut, weil es schön aussieht. Man hat nämlich 200 Jahre nach der Erbauung den Treppenturm umfunktioniert, um hier Schrot herzustellen. Dazu wurde er aufgestockt und konnte Schrotkugeln herstellen. Wie das funktionierte, erfahrt Ihr im Video.

Auf der Seite der Stadt Schweinfurt könnt Ihr noch mehr über den Turm erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.