Die Erlanger Bergkirchweih

Kirchweihen finden in der Regel auf einem Platz statt. Nicht so die Erlanger Bergkirchweih, die von uns Franken liebevoll als „Berch“ bezeichnet wird. Wenn der Berg ruft, verwandelt sich Erlangen in ein Tollhaus. Das Besondere: Die Kirchweih ist tatsächlich auf einem Berg, zusammen mit den dort befindlichen Kellern, in denen noch heute Bier gelagert wird, ist der Berch eine der wichtigsten Kirchweihen in Franken.

Alle Infos zum Berch und zu den künftigen Festivitäten, findet Ihr auf der offiziellen Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.