Die Giechburg

Unweit von Scheßlitz in Oberfranken liegt die Giechburg, die auf einem Berg liegt und von Weitem schon zu sehen ist. Im 14. Jahrhundert baute man die Burg aus, die so stark befestigt war, dass hier einst der Domschatz lagerte. Heute noch eine Ruine kann man oben einkehren und sich die Mauern mal etwas genauer ansehen.

Auf der Website der Fränkischen Schweiz könnt Ihr noch mehr Infos über die Giechburg finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.