Der Damm am Großen Brombachsee

Der Große Brombachsee war das letzte Gewässer des Fränkischen Seenlandes, das in Betrieb genommen wurde. Am östlichen Ende, kurz vor der Mandlesmühle, befindet sich der große Damm am Brombachsee. Von oben kann man ihn erradeln und erwandern, aber auch unterirdisch ist es nicht minder interessant. Denn wir von den Franken-Bloggern durften in das Innere des Dammes hinabsteigen, zeigen Euch hier, wie es dort aussieht und welche Funktion er hat.

Weitere Infos zum Damm und zum Fränkischen Seenland findet Ihr auch auf der Seite des Infozentrums Mandlesmühle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.