Die Kleeblattstadt Fürth

Fürth ist älter, für viele ist Fürth schöner und Fürth steht meist im Schatten von Nürnberg. Eigentlich schade, denn in Fürth gibt es viel zu sehen. Kommt mit auf einen Streifzug durch die Kleeblattstadt, die ein Rathaus zu bieten hat, das Stairway To Heaven spielt, eine Schwefelquelle namens Gaggalasquelle und unterirdische Gänge, die einst zum Bierlagern genutzt wurde. Weitere Infos […]

Weiterlesen

Nürnberg damals und heute

Im Laufe der Zeit haben sich die fränkischen Städte sehr verändert. Auch Nürnberg macht da keine Ausnahme, die Noris wurde im 2. Weltkrieg bekanntlich stark zerstört. Einiges konnte rekonstruiert werden, vieles aber ist verloren. Nur noch durch alte Bilder am Leben erhalten. Und genau das möchten wir Euch in diesem Video präsentieren. Wir haben alte Bilder von Nürnberg und in […]

Weiterlesen

Geschichte der Nürnberger Straßenbahn

Vom Bahnhof zum Plärrer, das war die erste Straßenbahnstrecke, die in Nürnberg in Betrieb genommen wurde. Mittlerweile hat sich das Straßenbahnnetz leider sehr ausgedünnt, was Nostalgiker sehr bedauern. Ersetzt wurde die StraBa durch die U-Bahn, die wirtschaftlicher und schneller ist. Mit diesem Video möchten wir an die gute alte Zeit der Nürnberger Straßenbahn erinnern und statten auch dem Straßenbahndepot St. […]

Weiterlesen

Die Nürnberger Stadtmauer

Wer schon mal in Nürnberg war, der weiß, dass die Altstadt von einer Stadtmauer umgeben ist. Auf einer Länge von fünf Kilometer ist sie noch heute fast komplett erhalten. Dann gibt es aber noch weitere Türme, die mitten in der Stadt zu finden sind – augenscheinlich ohne Bezug zu einer Stadtmauer. Doch die gab es. Nürnberg hatte nämlich insgesamt zwei […]

Weiterlesen

Die Burgruine Leonrod

Versteckt in einem kleinen Wald hat sich bis heute eine Ruine erhalten. Die Burgruine Leonrod wurde einst zur Überwachung einer Handelsstraße erbaut. Nachdem das Gebäude aufgegeben wurde, verfiel es immer mehr und ist heute eigentlich nicht mehr zu besichtigen, das das Gemäuer baufällig ist. Dennoch haben wir von den Franken-Bloggern uns nicht davon abbringen lassen und möchten Euch die Burgruine […]

Weiterlesen

Der Bau des Fränkischen Seenlandes

Der Große und der Kleine Brombachsee, der Altmühlsee, der Rothsee, der Igelsbachsee, der Hahnenkammsee und der Dennenloher See – diese sieben Seen bilden seit der Jahrtausendwende das Fränkische Seenland. Wer nun glaubt, dass diese Gewässer nur deshalb gebaut wurden, damit wir uns erholen können, der irrt. Sicherlich ist das ein positiver Nebeneffekt, der eigentliche Grund für den Bau ist aber […]

Weiterlesen

Die ehemalige Residenzstadt Pappenheim

Im Jahr 750 gegründet, wurde im 12. Jahrhundert die Burg Pappenheim als Schutz der Menschen gebaut. Die Geschichte des Ortes geht allerdings bis ins 3. Jahrtausend vor Christus zurück. Heute kann man über der Stadt noch die Ruine der Burg sehen, auch Stadtmauerreste, zwei Schlösser und ein Stadttor sind noch vorhanden. Alles in allem ist Pappenheim im östlichen Mittelfranken auf […]

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt auf Gut Wolfgangshof

Wir kennen alle den Nürnberger Christkindlesmarkt, auch der Reiterlesmarkt in Rothenburg ist bekannt. Daneben gibt es aber noch viele kleine Weihnachtsmärkte bei uns in Franken, die es lohnt, besucht zu werden. Einer davon ist unweit von Zirndorf in Anwanden zu finden. Dort verwandelt sich das Gut Wolfgangshof jedes Jahr an den Adventswochenenden in einen Weihnachtsmarkt der Extraklasse. In jedem Fall […]

Weiterlesen

Der Nürnberger Christkindlesmarkt

Immer am Freitag vor dem 1. Advent wird Nürnberg in vorweihnachtliche Stimmung getaucht. Denn denn eröffnet das Christkind mit dem Prolog den weltberühmten Nürnberger Christkindlesmarkt. Schon kann die Stadt aus Stoff und Holz bis Heiligabend unsicher gemacht werden. Nicht fehlen dürfen natürlich Lebkuchen, Zwetschgenmännle, Glühwein und Drei im Weggla. Macht mit uns einen Streifzug auf einem der beliebtesten Weihnachtsmärkte der […]

Weiterlesen

Die Lebküchnerei bei Lebkuchen Schmidt

Heute werden Lebkuchen vor allem in der Vorweihnachtszeit und zum Fest der Liebe verzehrt, wobei Lebkuchen eigentlich immer gehen, wie wir finden. Früher war das auch so, denn Lebkuchen waren fast schon ein Grundnahrungsmittel. Wer aber nun glaubt, dass Lebkuchen in Franken erfunden wurden, der täuscht sich, denn bereits die alten Ägypter kannten Lebkuchen. Dass sie heute vor allem aus […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5